x

Haben Sie Fragen?
Schreiben Sie uns.





captcha

Wünschen Sie einen
Rückruf?






captcha

Bayreuther Str. 36, 10789 Berlin

T +49 (0) 30 – 21 00 25 425
F +49 (0) 30 – 21 00 25 424

Sprechzeiten:
Mo.-Fr. 8:00 bis 18:00 Uhr

zur Kontaktseite

Mo.-Fr. 8:00 bis 18:00 Uhr

nach telefonischer Anmeldung. Termine sind auch außerhalb dieser Sprechzeiten möglich.

Terminanfrage

Google Maps Route
g

Entfernung von Zähnen und Weisheitszähnen

MUT ZUR LÜCKE – DER LETZTE AUSWEG.

Wenn ein Zahn unheilbar erkrankt ist, durch einen Unfall irreparabel beschädigt oder durch seine Existenz die Position aller anderen Zähne gefährden könnte, muss man sich von ihm trennen. Ihr Zahnarzt wird Sie zur Zahnentfernung insbesondere dann an eine unserer Praxen überweisen, wenn dafür ein chirurgischer Eingriff notwendig ist.

t

SONDERFALL WEISHEITSZÄHNE UND WURZELRESTE

Manchmal ist es tatsächlich möglich, einen Zahn buchstäblich zu ziehen. In anderen Fällen ist das nicht ganz so einfach. Zum Beispiel, wenn es um die Entfernung von Weisheitszähnen geht. Diese werden nämlich häufig schon entfernt, bevor sie überhaupt durchgebrochen sind, also noch im Kiefer schlummern. Doch keine Sorge – diese Sonderfälle sind in unserer Praxis tägliche Routine. Die Entfernung von Weisheitszähnen und Wurzelresten gehört zu unseren häufigsten oralchirurgischen Eingriffen.

Wir arbeiten mit minimalinvasiven diagnostischen und chirurgischen Verfahren, damit Sie sich schmerzfrei von Ihrem Zahn trennen können und sich nach dem Eingriff möglichst schnell erholen.

Lesen Sie unsere Patientenbewertungen bei jameda.de – dem größten Arztempfehlungsportal in Deutschland.

Unsere Patientenstimmen bei Jameda.de