x

Haben Sie Fragen?
Schreiben Sie uns.





captcha

Wünschen Sie einen
Rückruf?






captcha

Bayreuther Str. 36, 10789 Berlin

T +49 (0) 30 – 21 00 25 425
F +49 (0) 30 – 21 00 25 424

Sprechzeiten:
Mo.-Fr. 8:00 bis 18:00 Uhr

zur Kontaktseite

Mo.-Fr. 8:00 bis 18:00 Uhr

nach telefonischer Anmeldung. Termine sind auch außerhalb dieser Sprechzeiten möglich.

Terminanfrage

Google Maps Route
g

Speicheldrüsen­chirurgie

NICHT SO EXOTISCH, WIE MAN MEINEN KÖNNTE.

Wer einen Begriff wie Speicheldrüsenchirurgie hört, denkt unweigerlich, dass es sich dabei um einen sehr speziellen, selten genutzten Nischenbereich der Kieferchirurgie handelt. In Wirklichkeit ist weder der Einsatz der Speicheldrüsenchirurgie selten, noch die Diagnose, die sie nötig macht:

t

SPEICHELSTEINE: EINSATZ FÜR DIE MINIMALINVASIVE SPEICHELDRÜSENCHIRURGIE

Wo stellt der Körper eigentlich Speichel her und wie kommt er in den Mund? Fragen, die man sich wohl erst stellt, wenn die Speichelproduktion nicht mehr reibungslos funktioniert: Sind die schmalen Speichelgänge, die von den Speicheldrüsen des Kopfes abführen, plötzlich verstopft oder entzündet, ist meist ein so genannter Speichelstein die Ursache. Doch keine Sorge, diese Speichelsteine können dank modernster Technik leicht entfernt werden.

Während der Speichelgang-Endoskopie (Sialendoskopie) wird ein winzig schmaler, mit einer Kamera versehener Katheter in den Speichelgang eingeführt. Das Kamerabild wird live auf einen Bildschirm im OP übertragen. So kann Ihr Chirurg die genaue Position des Speichelsteins ermitteln und ihn mithilfe eines Fangkörbchens vorsichtig herausziehen.

Dieser minimalinvasive Eingriff ersetzt die früher übliche Methode, eine verstopfte oder entzündete Speicheldrüse vollständig zu entfernen – mit allen Risiken, die ein solcher Eingriff mit sich bringen kann.

Lesen Sie unsere Patientenbewertungen bei jameda.de – dem größten Arztempfehlungsportal in Deutschland.

Unsere Patientenstimmen bei Jameda.de