x

Haben Sie Fragen?
Schreiben Sie uns.





captcha

Wünschen Sie einen
Rückruf?






captcha

Bayreuther Str. 36, 10789 Berlin

T +49 (0) 30 – 21 00 25 425
F +49 (0) 30 – 21 00 25 424

Sprechzeiten:
Mo.-Fr. 8:00 bis 18:00 Uhr

zur Kontaktseite

Mo.-Fr. 8:00 bis 18:00 Uhr

nach telefonischer Anmeldung. Termine sind auch außerhalb dieser Sprechzeiten möglich.

Terminanfrage

Google Maps Route
g

Tumorchirurgie der Mundhöhle

VERÄNDERUNGEN AN DER SCHLEIMHAUT UNTERSUCHEN UND BEHANDELN.

Seit Tagen spüren Sie es schon, hinten an der Zunge. Da ist eine Erhebung, wie ein Knoten, der letztens noch nicht da war. Was nun? Ihr erster Gang wird Sie vermutlich zu Ihrem Zahnarzt oder einem Hals-Nasen-Ohren-Arzt führen; dieser überweist Sie schließlich an uns. Denn wenn es um Veränderungen der Schleimhaut in der Mundhöhle geht, sind wir die richtigen Ansprechpartner.

J

EIN TUMOR IST NICHT GLEICH KREBS, KEINE BANGE.

„Überweisung an den Chirurgen wegen eines Tumors“ – bei diesen Worten kann einem schon das Herz in die Hose rutschen. Doch keine Bange: Schleimhautveränderungen im Mund und an der Zunge sind gar nicht so selten – bösartige Schleimhauttumore dagegen schon.

Wir führen zunächst eine Biopsie durch. Das bedeutet, dass wir Gewebe des Tumors entnehmen, um es anschließend zu analysieren. Dabei entfernen wir den Tumor in der Regel gänzlich. Stellen wir bei der Gewebeanalyse fest, dass es sich tatsächlich um einen bösartigen Tumor handelt, arbeiten wir je nach Stadium der Erkrankung auch mit dem Tumorzentrum der Charité zusammen. Im schlimmsten Fall können Sie also nicht nur auf einen Experten zählen, sondern gleich auf ein ganzes Expertenteam.

Lesen Sie unsere Patientenbewertungen bei jameda.de – dem größten Arztempfehlungsportal in Deutschland.

Unsere Patientenstimmen bei Jameda.de